Anleitung zum Tagträumen

Gelassen durch den Advent: Der Adventskalender für Mütter - 13. Türchen

Der Tagtraum: eine ganz alltägliche Entspannung

Wir tun es eigentlich ganz automatisch. Bei eintönigen Aufgaben oder auch, wenn wir uns über längere Zeit konzentrieren sollen, schweift unser Geist ab. Manchmal ärgern wir uns darüber, aber Entspannung durch Tagträumen ist ein Geschenk, dass sich jede gestresste Mutter ab und an selbst machen sollte. Durch Tagträume kommen wir bei uns selbst an und bei unseren Wünschen und Träumen.

Warum Tagträumen gut für dich ist:

Heute habe ich eine kleine Anleitung zum Tagträumen für dich. Das Tagträumen erfüllt in unserem Alltag aus meiner Sicht drei große Funktionen.

  1. Es ist eine wunderbare Übung um das Visualisieren zu trainieren und zu lernen den Fokus bei den Dingen zu halten, die wir uns tatsächlich wünschen.
  2. Durch das Tagträumen können wir unserem Alltag für einen Moment entkommen, wenn uns dieser gerade nervt und stresst. Es ist somit eine Möglichkeit in uns einen Ort zu schaffen an dem wir uns entspannen und Kraft sammeln können, auch wenn im Außen gerade nichts so ist, wie wir es wünschen.
  3. Durch Tagträumen bringen wir unsere Fantasie auf Trab und entwickeln unseren Möglichkeit-Sinn. Wir finden dadurch leichter Lösungsmöglichkeiten und können außerhalb bekannter Pfade denken.

Hier ist deine Anleitung zum Tagträumen

Das Praktische an Tagträumen ist, dass es keiner großen Vorbereitung bedarf und fast überall möglich ist.

  1. Mache es dir bequem. Setz dich bequem hin oder kuschel dich aufs Sofa.
  2. Atme ruhig und langsam und vorzugsweise in den Bauch.
  3. Konzentriere dich für einige Momente nur auf deinen Atem, wo kannst du die Atembewegungen in deinem Körper spüren.
  4. Male dein schönes Ereignis aus, dass du erlebt hast oder das noch vor dir liegt.
  5. Konzentriere dich mit allen Sinnen auf diese Situation. Sehe, höre, spüre, schmecke und rieche, was es wahrzunehmen gibt.
  6. Genieße es, ganz in das Ereignis einzutauchen.
  7. Verweile so lange es sich gut anfühlt in deiner Fantasie und komm dann in deinen Alltag zurück.

Diese Übung kann in nur 3-5 Minuten einen großen Entspannungseffekt für dich haben. Zusätzlich wirkt sie sich positiv auf dein Energie-Level aus. Probiere es aus.

Audio Tagtraum als Hilfestellung

Falls es dir schwerfällt in den Tagtraum-Modus zu kommen, kannst du dir gerne den geleiteten Tagtraum als Hilfestellung nehmen, darin fliegst du mit einem Zauberdrachen zu einem magischen Ort, an dem du dich ganz geborgen fühlst und mithilfe einer Zauberkugel deine Herzenswünsche in dir aufsteigen lässt. Diese kleine Fantasiereise eignet sich auch wunderbar, um sie mit deinem Kind zusammen anzuhören.

Lade dir die Audio-Datei herunter, mache es dir alleine oder mit deinem Kind zusammen gemütlich und dann höre dir die Tagtraum-Reise an. Alternativ kannst du es dir auch auf YouTube anhören.

Viel Spaß beim Tagträumen.

Alle weiteren Impulse des Adventskalenders

Alle bereits veröffentlichten Beiträge des Adventskalenders für Mütter und die noch kommenden Türchen, findest du bei Instagram unter @gelassen.durch.den.advent oder direkt hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.